Freundeskreis württembergischer Volleyball e.V.

Leitgedanke des Vereins ist, die durch die Betätigung im württembergischen Volleyballsport entstandene persönliche Verbundenheit der aktiven und ehemaligen Funktionsträger, Trainer, Schiedsrichter, Spieler, Vereinsverantwortliche, Mitarbeiter und weiterer Freunde untereinander und mit dem Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) zu pflegen, Ziele und Praxis des Volleyballsports zu fördern und Förder- sowie Freundeskreise des Volleyballs in Württemberg zusammenzuführen.

Aktuelles Volleyball Landesverband-Württemberg

Angebot Online-Trainerfortbildungen
  17.11.2020 •     Trainer


Der VLW bietet im November und Dezember noch weitere Online-Fortbildungen an. Die Online-Fortbildungen können zur Lizenzverlängerung angerechnet werden.

> zur ONLINE-ANMELDUNG

Angebot ONLINE-Fortbildungen (Stand: 17.11.2020)

Termin: Di. 24.11.2020, 18:30 – 20:45 Uhr (3 UE)
Referent: Dominic von Känel (Nachwuchs-Bundestrainer männlich)
Thema: Spielanalyse und Philosophie Nachwuchsausbildung


Termin: Mi. 25.11.2020, 19:00 – 21:15 Uhr (3 UE)
Referent: Paul Sens (Co-Trainer SSC Palmberg Schwerin)
Thema: Spielvorbereitung und Spielbeobachtung


Termin: Mi. 02.12.2020, 17:00 – 19:15 Uhr (3 UE)
Referent: Johannes Koch (Trainer Allianz MTV Stuttgart II, Trainer Volleyballakademie Stuttgart)
Thema: Intensitäts- und Belastungssteuerung im Training
Inhalte:

  • Wie steuere ich meine Training so, dass meine Spieler maximal gefordert, aber nicht überfordert sind?
  • Wie hoch ist die Belastung bei einem Spieltag? Und was bedeutet das für mein Training?
  • Wie steuere ich es, wenn meine Spieler unterschiedlich viel Belastung vertragen?